Basiskurs
: Messprozessfähigkeit nach MSA

Zielgruppe

Mitarbeiter in der Qualitätssicherung, die verantwortlich sind für den Aufbau und Nachweis von fähigen Messprozessen nach MSA (Measure System Analysis)

Ort

Manfred-von-Ardenne-Ring 20, Haus A
01099 Dresden

Kurstermine

2 Tage, 8 - 15 Uhr

Ziel

Die Lehrgangsteilnehmer werden in die Lage versetzt, die Messprozesse nach MAS AIAG zu bewerten.

Inhalt

Es werden die Kenntnisse des Kurses „Grundlagen der Statistik“ vorausgesetzt.

  • Sinn und Zweck der Messprozessfähigkeit
  • Forderungen und allgemeiner Ablauf
  • Auflösung der Anzeige
  • Einfluss des Normals
  • Verfahren 1 (cg, cgk), Bias-Studie
  • Verfahren 2 (Prüfereinfluss, %GR&R)
  • Verfahren 3 (vollautomatische Messsysteme)
  • Verfahren 4 (Linearität)
  • Verfahren 5 (Stabilität)
  • Verfahren 6 (Signalerkennung)
  • Verfahren 7 (Kappa-Verfahren)

Praxis

Aufgabenstellungen werden mit Excel-Arbeitsblättern gelöst

Teilnehmer

max. 12

Preisinfo

Preis auf Anfrage. Förderung mit Bildungsgutschein ist möglich.

Kontaktperson

Ralf Bormann

Fax

0351 - 8925 251