Fachkurs
: Jahresunterweisung Elektrofachkraft

Zielgruppe

Elektrofachkräfte, Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten, Elektrotechnisch unterwiesene Personen

Ort

Manfred-von-Ardenne-Ring 20, Haus A
01099 Dresden

Kurstermine

4 Unterrichtseinheiten, Termine auf Anfrage

Ziel

Egal ob EuP, EfkffT, EFK oder VEFK – alle diese Funktionen sind verpflichtet sich durch eine regelmäßige Jahresunterweisung auf dem aktuellen Stand zu halten. Hiermit soll bestehendes Wissen aufgefrischt und weiter vertieft werden, aber auch neues Wissen angeeignet werden.

Fachkunde zum Erhalt des AuS-Passes nach DGUV Regel 103-011 und DGUV Vorschrift 1

Inhalt

Die Unterweisung erfolgt auf der Grundlage DGUV Vorschrift 3, der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), den Technischen Regeln zur Betriebssicherheit (TRBS) und wichtigen Regeln und Normen (DIN VDE) sowie zu möglichen Gefahren mit elektrischen Betriebsmitteln und Anlagen und den notwendigen Schutzmaßnahmen.

  • Schutz vor hoher Spannung

Gefahren durch elektrischen Strom
Beispiele für Unfälle mit elektrischem Strom
Basisschutz, Fehlerschutz, zusätzlicher Schutz
Verhalten bei Elektrounfällen

  • Im Elektrobereich tätige Personen

Die unterwiesene Person, die befähigte Person, die Elektrofachkraft,
Arbeitsorganisation im Unternehmen

  • Prüfen elektrischer Betriebsmittel und elektrischer Anlagen

Grundsätze des Prüfens, Probleme aus der Praxis, Prüfen von Betriebsmitteln,
Anlagen und Maschinen

  • Grundsätze beim Betrieb elektrischer Anlagen

Ausrüstungen, übliche Betriebsvorgänge, Verantwortlichkeiten, Instandhaltung
Die Fünf Sicherheitsregeln, wichtige Spielregeln

Teilnehmer

maximal 12

Preisinfo

Preis auf Anfrage. Förderung mit Bildungsgutschein ist möglich.

Kontaktperson

Ralf Bormann

Fax

0351 - 8925 251