Arbeitsmethoden

Jeder Mensch ist in der Lage, planvoll und systematisch zu arbeiten. Er muss es nur tun. Situationen im Arbeitsumfeld analysieren, Probleme erkennen und deren Ursachen finden und dauerhaft beheben, ausgewogene Entscheidungen treffen, zukünftige Probleme vermeiden und Prozesse ständig verbessern – dies sind die wesentlichen Schlagworte für unsere Kurse unter dem Thema Arbeitsmethoden.

Fehler bei Änderungen, Maßnahmen oder Neuentwicklungen zu vermeiden oder wenigstens rechtzeitig zu entdecken, spart Zeit und Geld. Im Kurs Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse (FMEA) zeigen wir, wie Systeme so strukturiert und spezifiziert werden, dass sich aus den bekannten Funktionen Fehlfunktionen, also Fehler, ableiten lassen. Bezogen auf diese potentiellen Fehler arbeiten die fachlichen Experten denkbare Ursachen und Gegenmaßnahmen heraus, um damit das Risiko zu minimieren. 

Treten im laufenden Prozess Fehler mit unbekannter Ursache auf, muss die Ursache schnell gefunden werden, um Ausfallkosten gering zu halten. Versuch und Irrtum (Trial and Error) ist der eine Weg. Spätestens nach dem dritten teuren Irrtum werden Sie nach einem neuen Weg suchen. Im Kurs Analytic Trouble Shooting/Analyse Technischer Störungen (ATS) trainieren die Teilnehmer die logischen Schritte, die der Sammlung, Sortierung und Auswertung relevanter Informationen dienen. Mit den richtigen Informationen erreichen Sie das Ziel auf dem kürzest möglichen Weg, der Fehler wird nachhaltig behoben.

Benötigen Sie Hilfe bei der Fehlervermeidung durch Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse oder bei der Störungsdiagnose? Wir beraten Sie gern oder moderieren Ihre Meetings, damit sich Ihre Experten voll auf die fachlichen Inhalte konzentrieren können.

Mitarbeiter von Firmen können Fördermöglichkeiten für die Weiterbildung ebenso nutzen wie Arbeitsuchende. Unser Angebot finden Sie außer auf unserer Webseite auch im Kursnet der Arbeitsagentur.

Aktuelle Kurse: Arbeitsmethoden

ATS - Analytic Trouble Shooting

Bei Problemen bewahren Sie einen kühlen Kopf, sammeln Informationen, verarbeiten diese systematisch und finden und beweisen die Ursachen für die Probleme. Maßnahmen, z.B. Reparaturen oder Rezepturänderungen, werden nur noch in gut begründeten Fällen durchgeführt, nicht mehr auf vagen Verdacht hin. Sie analysieren Fehlbearbeitungen, Prozessabbrüche und Anlagenprobleme und leiten geeignete Maßnahmen ein. Sie helfen dabei, Stillstandszeiten zu verringern, Prozesse zu optimieren, Ausfällen entgegenzuwirken und Wissen zu vereinheitlichen.

1. November 2017

Kursdetails

Flexibel und modular

Alle Kurse sind modular aufgebaut. Stellen Sie sich Ihren eigenen Kurs zu Ihrem Wunschtermin zusammen. Wir beraten Sie gern.

Jetzt Kurs anfragen

8D-Problemlösung

Sie beherrschen die standardisierte Vorgehensweise, mit der Sie in der Lage sind, im Team die Ursachen für Probleme zu finden, zu beweisen und dauerhaft abzustellen.

Kursdetails

ATS/8D-Moderation

Die Teilnehmer sind in der Lage, Gruppen während der ATS/8D-Durchführung zu moderieren und durch geeignete Methoden zum Erfolg zu führen. Sie erkennen Störungen und setzen geeignete Methoden zur Konfliktlösung ein.

Kursdetails

FMEA - Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse

Systemanalyse, Risikobewertung, Optimierungsmaßnahmen VOR dem Eingriff in Prozesse, organisatorische Abläufe und Anlagen sachgerecht durchführen und dokumentieren können.

29. November 2017

Kursdetails

FMEA-Moderation

Die Teilnehmer sind in der Lage, Gruppen während der FMEA-Durchführung zu moderieren und durch geeignete Methoden zum Erfolg zu führen. Sie erkennen Störungen und setzen geeignete Methoden zur Konfliktlösung ein.

Kursdetails

Projektmanagement kompakt

Die Teilnehmer sind in der Lage, kleinere Projekte in ihrem Verantwortungsbereich effizient und effektiv zu organisieren, zu planen und durchzuführen.

Kursdetails

SPC - Statistische Prozessregelung

Sie kennen die Ziele und Möglichkeiten der statistischen Prozessregelung.

Kursdetails

Factory Physics

Die Teilnehmer lernen die physikalischen Grundlagen einer komplexen Produktionslinie kennen. Sie verstehen den Zusammenhang von Durchlaufzeit, Auslastung und Variabilität eines Produktionssystems. Sie wissen um die Funktion der drei logistischen Grundgesetze, wie sie einander sich beeinflussen und lernen, diese in der Produktion zur Verringerung der Durchlaufzeiten und Bestände einzusetzen. Die Teilnehmer verstehen, welche Bedeutung die vier Einflussgrößen in der Produktionhaben und wie sie sich gegenseitig beeinflussen.

Kursdetails

Iss dich fit – Ernährung „neu definiert“

Auflösen ungünstiger Denkmuster und Gewohnheiten, Sensibilisieren für ein gesundes Ess- und Trinkverhalten,  Umsetzung eines gesundheitsbewussten Ernährungsverhaltens im Berufsalltag, Leben ohne Komfortzone

Kursdetails

KVP/Kaizen

Die Teilnehmer entwickeln die Bereitschaft zu Veränderungen. Sie kennen die Schritte des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses und können die erforderlichen Werkzeuge gezielt einsetzen.

Kursdetails

Flexibel und modular

Alle Kurse sind modular aufgebaut. Stellen Sie sich Ihren eigenen Kurs zu Ihrem Wunschtermin zusammen. Wir beraten Sie gern.

Jetzt Kurs anfragen