Managementkurs
FMEA - Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse

Zielgruppe

Ingenieure, Techniker, Prozessverantwortliche, Qualitätsmanager, technisch orientierte Mitarbeiter, Arbeitsuchende

Ort

Manfred-von-Ardenne-Ring 20, Haus A
01099 Dresden

29. November 2017

Kurstermine

2 Tage, Termine auf Anfrage

Ziel

Systemanalyse, Risikobewertung, Optimierungsmaßnahmen VOR dem Eingriff in Prozesse, organisatorische Abläufe und Anlagen sachgerecht durchführen und dokumentieren können.

Inhalt

Einleitung

  • Begriff, Nutzen und Historie der FMEA
  • Grundschema der FMEA, Fehlerfolgekette
  • Übung „Fehlerfolgekette“

Struktur-, Funktions- und Fehlfunktionsanalyse

  • Elemente und Schritte einer FMEA
  • Strukturanalyse
  • Produkt- und Prozess-FMEA
  • Funktionsanalyse, Spezifikation
  • Fehlfunktionsanalyse
  • Verlagerung der Fehlerfolgekette
  • Übung „Funktions- und Fehlfunktionsanalyse“

Risikoanalyse, Optimierung

  • Risikoanalyse
  • FMEA-Formblatt
  • Vermeidungs- und Entdeckungsmaßnahmen
  • Risikobewertung, Risikoprioritätszahl
  • Bewertungskataloge
  • Optimierungsmaßnahmen
  • Übungen zur Risikoanalyse
  • Übungen zu Optimierungsmaßnahmen

betriebsspezifische FMEA-Maßnahmen

  • nach Absprache mit der beauftragenden Firma oder
  • Beispiel aus der Halbleiterbranche

Praxis

viele Übungen und Praxisanwendungen

Teilnehmer

maximal 12

Preisinfo

Preis auf Anfrage. Förderung mit Bildungsgutschein ist möglich.

Kontaktperson

Ralf Bormann

Fax

0351 - 8925 251

Bemerkungen

Förderung mit Bildungsgutschein und nach WeGeBAu möglich