Managementkurs
ATS/8D-Moderation

Zielgruppe

Ingenieure, Technische Experten

Ort

Manfred-von-Ardenne-Ring 20, Haus A
01099 Dresden

Kurstermine

Kursdauer 2 Tage, weitere Termine auf Anfrage

Ziel

Die Teilnehmer sind in der Lage, Gruppen während der ATS/8D-Durchführung zu moderieren und durch geeignete Methoden zum Erfolg zu führen. Sie erkennen Störungen und setzen geeignete Methoden zur Konfliktlösung ein.

Inhalt

Grundlagen der Moderation
  • Unterschiede zwischen Leiten und Moderieren
  • Vorteile und Grenzen der Moderation
  • Grundhaltung des Moderators
  • Methoden des Moderators
Organisation und Durchführung der FMEA-Moderation
  • Thematische, personelle, organisatorische Vorbereitung
  • Technische Vorbereitung
  • Auswahl der Moderationsmethoden
  • Einstieg in die Moderation
  • Bearbeitung des Themas
  • Nachbereitung der Moderation
Teilnehmertypologien
  • Teilnehmerzusammensetzung und deren Besonderheiten
  • Gruppendynamik
  • Bedeutung der Sach- und Beziehungsebenen in der Moderation
  • Konflikte erkennen und lösen (offen, verdeckt)
Gruppendynamik zielgerichtet lenken
  • Gruppenregeln erkennen
  • faire, unfaire Dialektik erkennen und behandeln
  • Interventionstechniken
  • besonders schwierige Moderationssituationen meistern
  • Moderation einer Konfliktsituation (Rollenübung)
  • Ergebnispräsentation

Praxis

Praxis durch ATS/8D-Moderation

Teilnehmer

maximal 12

Preisinfo

Preis auf Anfrage. Förderung mit Bildungsgutschein ist möglich.

Kontaktperson

Ralf Bormann

Fax

0351 - 8925 251